Notizen

Mein Blog

21. Dezember 2011

Kurz vor Weihnachten im Buchladen

„Kann meine Frau den Roman umtauschen, wenn ihr der Schluss nicht gefällt?“

Zu Weihnachten werden wieder viele Bücher verschenkt. Anders als Geschenkartikel wie Socken oder Oberbekleidung kann man Romane bei Nichtgefallen aber nicht umtauschen. Der Leser aus der Buchhandlung greift einen entscheidenden Teil des Romans heraus, der auch bei Verlagsentscheidungen eine wichtige Rolle spielt: den Schluss.

Wie viel heile Welt braucht die Seele von LeserInnen?

Zum Fest der Liebe werden wir mit Filmen bombardiert, die ein tief verwurzeltes Bedürfnis nach Harmonie und Versöhnung bedienen. Und auch für Bücher gilt – wenn auch in einem anderen Ausmaß -, dass das Gute siegen muss. Da sind sich LeserInnen und Verlage einig. Auch wenn die Realität ganz anders aussieht. (mehr …)

Mein Blog

12. Dezember 2011

Die Kölner Krimitage 2011

Vom 8. bis zum 11.12.2011 fanden die ersten Kölner Krimitage statt. Im Lesezelt hinter dem Museum Ludwig lasen 47 KrimiautorInnen zugunsten der OASE, einer Organisation zur Unterstützung von wohnungslosen und anderen Mitmenschen in Notsituationen.

Erfolgreiche Veranstaltung

Wir Autoren lasen im Dreißigminutenrhythmus, abends gab es auch Einzel- oder Gruppenlesungen und musikalische Unterhaltung. Trotz des nahe gelegenen Weihnachtsmarktes (mehr …)

Hallo, schön, dass Sie hier sind!

5. Dezember 2011

Ich freue mich sehr, dass ich Ihnen endlich eine eigene Website nur für meine kreative Arbeit anbieten kann. In den letzten Jahren hat sich mein Arbeitsschwerpunkt immer mehr hin zum kreativen Schreiben entwickelt, was mir gut gefällt, weil es meiner persönlichen Entwicklung entspricht.

(mehr …)

Zur Facebookseite   //   © Ulrike Rudolph » www.autorin-rudolph.de » IMPRESSUM