Kriminalroman – Englische Laura-Fowler-Reihe

Erschienen 2007
Autorin Ulrike Rudolph
Bestellung Tandem Verlag
shop@tandem-verlag.de
Fax 02223 916593

The Silent Observer

Der Stille Beobachter

Dieser Roman ist der Anfang einer Krimiserie, die in Guildford, Surrey, einer wunderbaren Gegend in Südengland, spielt. Hauptpersonen sind die Kommissarin Laura Fowler, ihr Assistent Bill (Shorty) Stern und die Rechtsmedizinerin Moira Singh.

Die Story um den Tod einer Plopperware-Agentin führt die Leser in die typisch südenglische Dorfidylle. Celia Graham, Hausfrau und Mutter, wird tot in ihrem Haus aufgefunden. Statt den Rettungswagen zu rufen, wendet ihr Mann sich sofort an die Mordkommission. Doch es gibt keine Hinweise auf einen gewaltsamen Tod. Laura und Bill stehen vor einem Rätsel und bitten Moira um Hilfe. Schließlich verdichten sich die Hinweise auf ein Tötungsdelikt. Die Motive sind allerdings hinter der bürgerlichen Fassade verborgen.

Für diese Serie habe ich nicht nur vor Ort die regionalen Besonderheiten recherchiert, sondern auch einen regen Kontakt mit der Leiterin der dortigen Kripo gepflegt. Jeder einzelne der Romane ist eine in sich geschlossene Kriminalgeschichte mit authentischen Figuren, realistischen Verbrechen, falschen Fährten, Wende- und Höhepunkten. Dass die Romane auf Englisch geschrieben sind, ist das Sahnehäubchen auf den Stories, ein Zusatznutzen für diejenigen, die ihre Fremdsprachenkenntnisse auffrischen oder vertiefen möchten.

Leserstimmen zum Buch

„Danke für die mitreißende Story, ich konnte „den Observer“ nicht aus der Hand legen! Die Übungen hab ich einfach überblättert …“

„Ihre Darstellung der Plastik-Verkaufsszene ist einfach klasse. Ganz großes Identifikationspotenzial. Ich habe vieles wiedererkannt!“

„Gänsehaut pur, die Traumsequenzen haben mich nicht mehr losgelassen …“
Zur Facebookseite   //   © Ulrike Rudolph » www.autorin-rudolph.de » IMPRESSUM